Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background


Er ist nichtVolterraio_14 nur schön, der Volterraio: er ist faszinierend,geheimnisvoll, mächtig; er lebt in seinem hintergründigem Geheimnis, oberhalb des Unglücks der Menschen und der Ereignisse, an denen er teilgenommen hat.“
Gin Racheli, Le Isole der Ferro, Mursia 1987

 

Ich habe nie eine bessere Definition der einzigartigen Festung gefunden, die einen der schönsten Golfe des Mittelmeers beherrscht. Der Volterraio ist fest auf den Gipfel eines einzigartigen, dreieckigen Hügel eingerammt, gut sichtbar bei der Einfahrt des Hafens der Stadt Portoferraio.

Die dominante und strategische Lage, nicht nur auf den Golf der Hauptstadt, sondern über die ganze Insel, legt den Gedanken nahe, dass es sich um eine der ältesten Stellungen handelt, die von Menschen auf der Insel Elba errichtet wurden. Sein Name leitet sich von ful- tar ab, mit dem die Etrusker die Geier bezeichneten, auch wenn die erste sichere geschichtliche Erwähnung aus der Zeit der Herrschaft der Seerepublik Pisa zurückgeht, also vor etwa tausend Jahren. In den folgenden Jahrhunderten wurde die Festung erweitert und umgebaut, bis sie die ernste und kompakte Struktur einer uneinnehmbaren Burg erreicht hat, mit der sie uns heute erscheint. Die Geier sind heutzutage nicht mehr da, an ihrer Stelle fliegen Bussarde und Turmfalken auf der Jagd zwischen spärlichen und niedrigen Büschen rund um die antike Ruine.

 

Wenn Sie die Absicht haben, dieses, was man als ein (wenn nicht „das“) Symbol von der Insel Elba betrachten kann, aus der Nähe zu sehen, müssen Sie nur vierzig Minuten lang einen unwegsamen und steilen Weg, der durch eine Vegetation emporklettert, die immer spärlicher wird und rund um die Burg nacktem Fels weicht. Ich möchte zwei Dinge über das Gestein sagen,mit dem der Volterraio gebaut wurde: es handelt sich um einen harten Jaspis, ein wunderschönes Ablagerungsgestein, geformt von Schichten, die sich zuweilen unglaublich verbogen haben durch die unmerklichen tektonischen Plattenverschiebungen; die Originalfarbe ist fast immer von bunten Flechten bedeckt orange oder grau, den einzigen Pflanzen, die es schaffen, sich auf diesem glatten und kompaktem Gestein anzusiedeln: Sie werden sicher den Eindruck und das Gefühl haben, dass es zwischen der Festung und dem Felsen eine Verbindung gibt!

Volterraio_13

Wenn Sie zum Volterraio aufsteigen, begegnen Sie den Resten eines ersten Vorpostens, gebildet von Überresten von starken Mauern, die ursprünglich die vorgerückte Verteidigung der Festung bilden sollten, an der Seite von den Mauerresten ein solider Zufluchtsort für die Besatzung der Wachen der Festung, gebaut auf dem Steilhang der eine atemberaubende Aussicht beherrscht, bei der sie nicht widerstehen werden, ihrer Verwunderung Ausdruck zu verleihen. Dieses Bauwerk ist auch als Kirche von San Leonardo, dem Beschützer vor den Piraten, ins Grundbuch eingetragen, was viel aussagt. Von dieser Stelle ab, wenn Sie es schaffen, ihren Blick von dem Naturschauspiel zu lösen, das sich rund um sie ausbreitet, steigen sie das zweite und letzte Stück des Weges an, fast ohne Vegetation, bis unter die Mauern des Volterraio.

Für viele Jahre war sie dem Verfall preisgegeben und man konnte sowohl über den Haupteingang als auch durch einen dunklen Austritt auf der Nordseite ins Innere gelangen. Heutzutage hat der Nationalpark des toskanischen Archipels alle Wege ins Innere der Burg geschlossen, sowohl um Zerstörungen zu vermeiden, wie sie in der Vergangenheit passiert sind, als auch aus Gründen der Sicherheit. Meiner Meinung nach lohnt es sich trotzdem nach oben zu gehen, sich neben der Festung hinsetzen, die Weite des Szenariums und die einfache Schönheit der Pechnasen über dem Tor zu betrachten, das offensichtlich von einer Zugbrücke geschützt ist, ganz wie im Mittelalter üblich. Vielleicht wird Eure Fantasie mehr bringen als die besten Reiseführer.





No comments so far.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Website Field Is Optional